Vielen Dank für Ihr Erfahrungsberichte.

Es gab sehr viele Einsendungen -

allen die sich beteiligt haben ein herzliches Dankeschön!!!

 

 

 

Erfahrungsbericht 1

DENAS - Therapie hat mir geholfen: Brille

Problem - Beschwerde: Beginnendes Glaukom von Augenarzt festgestellt.

Mit DENAS - Brille täglich 15 Minuten Frequenz 77 Hz über einen Zeitraum

2-3 Monate behandelt.

Bei Nachuntersuchungstermin beim Augenarzt konnte dieser nichts mehr feststellen. Auch 2 Jahre später keine Diagnose mehr.

Gabi 56 Jahre aus Teunz

 

Die Heildecke ist die Wucht und die OLM-Kappe dazu ein unbedingtes Muss!!

Man sollte nicht unterschätzen, wie einem Elektrosmog, Handystrahlungen und andere negative Umwelteinflüsse Kraft und Energie rauben. Mit dieser Decke und Kappe kann man sich zu jeder Zeit und an jedem Ort einfach und schnell wieder auftanken – und bekommt dabei noch wahre Wohl- und Glücksgefühle obendrauf.

Ich meine, auch verschiedene Verspannungen im Bauchbereich fangen an, sich bei mir aufzulösen, was sich dadurch bemerkbar macht, dass ich mich durchgängiger, leichter und beschwingter fühle. Vielleicht kann ich damit ja auch ein bisschen in der Taille abnehmen? Die Hose sitzt schon etwas lockerer – und das schon nach wenigen Anwendungen. Ich werde das beobachten und Dir weiter berichten.

Zwei Ergänzungen, November 2018:

Nr. 1: Ja, ich nehme damit tatsächlich leichter ab – und das bei unveränderten Essgewohnheiten. Sobald ich mich in diese Heildecke eingewickelt habe, merke ich, wie sich in meinem Bauchbereich ein warmes Wohlgefühl immer mehr ausbreitet und die Verdauungsorgane auf Touren kommen. Immer wieder ergänze ich diese Aktion mit dem DENAS-Gerät, u. a. mit den Frequenzen für Nieren und Leber.

Nr. 2: Im Oktober 2018 ließ ich mir die Haare schneiden. Wie das so ist, man kommt mit seiner Friseurin schnell in’s Gespräch. Sie erzählte mir, sie habe immer wieder Kopf-, Hals- und Rückenschmerzen. Ohne mein DENAS-Gerät gehe ich nicht mehr aus dem Haus, und so fragte ich sie, ob sie mal was ausprobieren möchte gegen ihre Schmerzen. Sie bejahte und ich stellte ihr zuerst das MED-Programm ein (sie steckte es sich in den Hosenbund am Rücken), danach noch Rücken, Kopf und Hals. Schon nach wenigen Minuten tat sie kund, dass sie schon was merke und es ihr gut tue.

Letzte Woche war ich wieder bei ihr. Sie umarmte mich freudestrahlend und meinte, dieses Gerät habe ihr so gut getan. Sie hatte 3 Tage lang keine Schmerzen und konnte endlich mal wieder durchschlafen. Sie werde sich bald eins davon bestellen, das müsse sie unbedingt haben.

PS: Wir setzten die Anwendungen fort. Und siehe da: Auch beim zweiten Mal funktionierte DENAS wiederum. Und das Schöne daran ist auch: Sie ist gebürtige Griechin, sehr kommunikationsfreudig und erzählt auch anderen Kunden, Bekannten und Verwandten davon …

LG Gisela

 

Erfahrungsbericht 2

DENAS - Therapie hat mir geholfen: PCM

Problem - Beschwerde: Beim Wasserlassen - Prostatavergrößerung

das Problem schleicht sich unmerklich ein. Diagnose Magnetresonanz Quantenfeld Auswertung.

Mit PCM Frequenz 9,4 täglich für 10 Minuten 2 Monate lang in Dammzone behandelt.

Keine Probleme mehr beim Wasserlassen auch kein nächtlicher Run auf die Toilette mehr.

Johann 62 Jahre aus Teunz

 

 

Hallo Eva ich benütze das DiaDens PCM nach meiner Knie OP  um meine Nerven wieder zu mobilisieren und gegen die Schmerzen, es dauert aber es wird immer besser. 

Auch bei Schnupfen und Halsschmerzen hatte ich gute Erfolge. Ich bin froh diese Geräte zu haben. Traudi R. 

 

Ich bin ein absoluter Fan der AMETHYST BIO MAT.

Ich verwende sie schon seit vielen Jahren und habe nur gute Erfahrungen gemacht.

Sie liegt bei mir immer auf dem Sofa und wird täglich benutzt.

Sie ist absolut entspannend, ausgleichend und hat sich auch schon bei Rückenschmerzen bewährt.

Ich habe sie mir sogar schon auf den Bauch gelegt, als ich einmal Magenschmerzen hatte. Super! 

Sind die Kinder krank, schlafen sie sogar die ganze Nacht auf ihr. 

Und sie hat außerdem eine angenehme Wirkung auf das Raumklima.

Brigitte aus München

 

Hallo Eva,

hier meine Erfahrungsbericht:

Sturz auf Glatteis, Schienbeinkopfbruch, extreme Schwellung des linken Knie.

Die Ärzte wollten unbedingt punktieren, das habe ich abgelehnt und täglich mit dem DiaDENS gearbeitet.

Express - TRAUMA täglich gegen die Schwellung und 200 Hz ca. 15-20 Min gegen die Schmerzen.

Man konnte täglich sehen, wie die Schwellung abnahm und die Schmerzen waren auch weniger.

Anita S., 46 J, Assamstadt Heilpraktikerin

 

Liebe Eva,

ich gratuliere herzlich zum 10 jährigen Jubiläum.

Gerne berichte ich dir von meinen Erfahrungen mit dem ROFES Diagnoseprogramm.

Ich nutze es  in meiner Praxis wenn ein Patient zum ersten mal kommt um einen Überblick seines Fitnesszustandes zu bekommen.

Weiter überprüfe ich damit diverse  Behandlungs-und Therapieanwendungen vor und nach der Anwendung und kann so sehen wie und wo die Behandlung etwas bewegt.

Das ist sehr hilfreich für mich und auch für den Patienten.

Patienten die regelmäßig zu mir kommen können so ihre Werte, ihre Fortschritte so wie ihre persönlichen Schwachstellen überprüfen.

Das wird gerne angenommen und es ist eine Bereicherung für meine Praxis. Die Werte werden  gut verständlich und aussagekräftig dargestellt.

Liebe Grüße

renate A. Waghäusl

 

Seit Juni 2017 ist das Denas bei mir im Einsatz und hat schon wahre Wunder vollbracht. Husten verschwand beim Kind nach 20 min Behandlung,

Nierenschmerzen nach 2 Behandlungen und ich konnte nach kurzer Anwendung deutliche Leistungssteigerung spüren.

Das Gerät + Applikatoren + Brille sind aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Danke Eva Görgner😉 Jörg F. Dresden

[12:41, 28.11.2017] David Weiden: Nachdem ich mit der schmerzstillenden Frequenz mein Handgelenk behandelt hatte konnte ich trotz entzündetem Handgelenk eine volle Stunde Tennis 🎾 trainieren.

Ein voller Erfolg.   David T. 

Hallo liebe Eva  gerade heute hat mir Dein DiaDenz PCM wiedermal auf die Beine geholfen mir ist es heute früh beim Niesen so ins Kreuz gefahren ich holte es mit letzter Kraft, und habe kurze Zeit danach schon wieder bewegen können .Ich möchte es nur jedem raten  sich so einen kleinen Doktor Nachhause zu holen mir hat dieses kleine Gerät schon so so oft geholfen .Danke Eva

Hildegard S. Neumarkt

[18:49, 28.11.2017] Eva P: Hallo, meine Lieben!  Meine Augen haben sich um zwei Dioptrien verbessert. Außerdem hat  sich meine Hornhautkrümung verbessert. Alles liebe ihre, Eva P. (Dia Dens PCM + Brille täglich 5 min)

[09:55, 29.11.2017] Eva P:: Horn haut Krümmung hat sich um 50 % verbessern in meinen Augen Gerade den Befund bekommen alles liebe Eva P. Heilpraktikerin Wien👍

 

 

Na klar👍😄

Hier mein Erfahrungsbericht:

Der kleine süße DiaDens PCM hat mir schon etliches Leiden erspart...und zwar bereits nach 5 Minuten Anlegen, waren meine Kopfschmerzen weg .Desweiteren bei aufkommender Übelkeit...war weg!

Und das wichtigste:

Herpesblase an der Lippe wird nie so schlimm wie sonst und Blasenbildung durch Schuhe...heilt enorm schnell !

Letztere sogar am Finger, durch Überbeanspruchung beim Handwerken hat sich eine bereits gebildete Blase die zwei Tage lang mit Wasser gefüllt war, nach 5 Minuten PCM-Auflegen, wieder zurückgebildet.

Hätte ich früher dran gedacht, hätte ich mir zwei Tage unnötige Schmerzen erspart!

👌👌👌👌💋💋💋😘

Patricia V. Regensburg

 

 

wie versprochen eine Rückmeldung zur OLM Heil-Decke:

Ich bin wirklich begeistert: Man fühlt sich, als würde man in der Decke schweben, und nach

einer Behandlung ist man vollkommen im Gleichgewicht. 

Mir ist auch aufgefallen, dass sich meine Schlafqualität verbessert hat.

Meine Rückenbeschwerden haben sich mit Hilfe des Denas-PCM-Gerätes in Kombination mit einer Außenelektrode

enorm verbessert, und das Einwickeln in die Heildecke fördert den Gesundungsprozess.

Aufgrund meiner guten Erfahrungen mit den Denas-Produkten spiele ich mit dem Gedanken ,

als nächstes, wenn es auf die kalte Jahreszeit zugeht, die Heilweste anzuschaffen. Inge Z.

 

 

zu hohen Blutdruckmit Dia Dens Cardio behandelt.

Schon nach wenigen Wochen von 2 Tabletten täglich

auf 1 Tablette reduziert – das Wohlbefinden ist deutlich besser.

Schmerzen am Fuß waren nach 1 Behandlung so gut wie weg.Brigitte S. München

 

gerne möchte ich dir unsere tollen Erfahrungen mit dem PCM mitteilen.

Unsere Töchter leiden seit einigen Jahren unter sehr schmerzhafter Regelblutung (Unterleibskrämpfe, Übelkeit - teilweise sogar erbrechen vor lauter Schmerz).

Bisher mussten beide mehrere Schmerzmittel täglich während dieser Zeit einnehmen, ohne Tabletten konnte keine von beiden in die Schule bzw. zur

Arbeit gehen. Es war einfach nur furchtbar. So war ich sehr neugierig ob bei diesen Problemen der DENAS helfen kann???!!!!

Nach anfänglicher Skepsis haben beide Töchter den PCM probiert (Programm Gynäkologie) und nach einigen Minuten war bereits eine Besserung spürbar. 

Am Ende des Programms waren die Schmerzen um ein vielfaches erträglicher. Sie wenden das Programm 2 bis 3mal an und es ist gut.

Mittlerweile ist die ganze Familie begeistert und wir alle (4 Personen) haben den PCM in Gebrauch und  möchten das Gerät nicht mehr missen.

Ich kann den DENAS bestens weiterempfehlen und hoffe dass du ganz viele solcher toller Erlebnisse bekommst. Luise B. 

 

 

Blutdruck nach 1 Anwendung vom Dia Dens Cardio von 177  auf 161 in 20  min.

Nervenreizung im Beckenbereich, schmerzhafte Entzündung seit 10 Monaten .

Nach 10 Min 77 Hz und  5 Min 3,6 Hz – keinerlei Beschwerden mehr –

nach 2 Tagen immer noch Schmerzen komplett weg.  Klaus A. München

 

Rotes tränendes Auge links, Behandlung durch Antibiotika und Cortison im laufe von 25 Jahren

trotzdem trat die Entzündung  immer wieder auf. Durch Augenärzte konnte keine Diagnose und kein

Grund dafür gefunden werden.

Durch die Anwendung des Dia Dens Gerätes + Brille  wurde nach 2 x iger Anwendung der Befund deutlich besser

und ich war fast 3 Wochen lang beschwerdefrei. Weitere Behandlung nach 3 Wochen und wieder deutliche Besserung.

Diabetes:

die Zuckerwerte waren bei dem Langzeitwert bei 7,6 Hbsc und die Kurzzeitmessung deutlich über 200.

Aufgrund einer 1 x Anwendung mit dem „Zar“ sank der Langzeitwert auf 6,7 und bei den laufenden

Messungen liegt der Wert bei 100 bis 110 stabil seit dem    Richard Sm. München

 

 

Nach einem infektiösen Hundebiss (bis auf die Knochen) waren nach 3 Tagen die Schmerzen,

Schwellung und Entzündung extrem.

Dann wurde 2 x täglich der „ZAR“ angewendet und es wurde deutlich besser bis nach 4 Tagen

alles geheilt war.Maria P. Pressath

 

Kiefer – und Zahnschmerzen  unten rechts nach 2 x Behandlung mit Dia Dens 140 Hz + 77 Hz

komplett weg.

hartnäckige  Nackenverspannung nach 3 x 7710 ganz weg. Und allgemein mehr Energie.Barbara H. 80 Jahre

               

Immer wieder benütze ich das Dia Dens Cardio zum senken meines Blutdrucks mit so guten Erfolg, daß ich keine Medikamente schlucken muß.

Auch die Infrarot Bio Mat  ist ständig für ein Familien Mitglied im Einsatz Jeder spürt die wohltuende heilende Wirkung.Heidrun I. Königshofen

 

Rückenprobleme – Mann konnte sich kaum bewegen und eine 6 Wochen Afrika Rundreise

stand bevor. Dank 3 x täglich mit Dia Dens behandelt hat er die Reise schmerzfrei genießen können.Giulia H. Markdorf Ärztin

 

Mit dem Dia Dens Gerät konnte ich schon vielen Menschen helfen.Peter G. Bonn

 

Den Diadens benutze ich erfolgreich zur Erkältungsprophylaxe. Wenn alle Kollegen um einen herum schniefen und husten

ache ich 1-2x die Woche das dreifach Erkältungsprogramm als Vorsorge (unter Ex die Nr.7 Cold, Nr.8 Throat und Nr.9 Cough).

Vorab balanciere ich mit Programm M zwischen Daumen und Zeigefinger mein Meridiansystem aus.Uwe, Erlangen

 

Ich habe schon mit der Applikator Platte Wasser energetisieren getestet. Super!

Drei Klientinnen sind begeistert von der Augen Therapie

Ich habe es auch schon erfolgreich ausprobiert bei Blähungen.Eva. P. Wien Heilpraktikerin

 

Beschwerden: SEHNENSCHEIDENENTZÜNDUNG  AN DEN HÄNDEN BZW. FINGERN.

Tritt seit ca. 10 Jahren nach Arbeiten mit den Händen auf.

Diadens Anwendung regelmäßig bei ersten Schmerzsymptomen mit 200 Hz.

Meist reicht eine Anwendung von ca. 15 Minuten, um die Entzündung und damit die Schmerzen abzufedern.

Es gibt nichts Vergleichbares, was so gut bei mir wirkt. Allerdings hilft es nur so gut, wenn man es bei Symptomauftritt gleich anwendet.

Bei verschleppter Entzündung lindert die Anwendung nach dem selben Schema bei täglicher Anwendung.

 Anke, Erlangen Therapeutin

 

Du wünschst Dir Erfahrungsberichte. Nun, - hier ist meiner :

Ich bin bertlinde (56 Jahre) und habe die Produkte von Eva-Maria im Frühjahr 2017 kennen gelernt.

Bereits mit vierzig Jahren hat meine Sehstärke nachgelassen. Mitte vierzig, konnte ich ohne Lesehilfe

kaum noch eine Zeitschrift lesen. Anfang diesen Jahres brauchte ich zum lesen bereits 2,5 Dioptrin.

Kaum hatte ich Eva-Maria kennen gelernt, hatte ich das Denasgerät und die Brille gekauft, - neben

anderen Produkten.

Regelmäßig benutze ich die Denas-Brille und unterstütze mit bestimmten Nahrungsergänzungsmitteln.

Hier habe ich für mich eine große Chance gesehen, meine Sehkraft wieder zu verbessern !

Mittlerweile neigt sich das Jahr dem Ende zu und ich brauche über den Tag nur noch selten die Lesebrille.

Erst am Abend, wenn meine Augen müde sind, benutze ich eine 1,0 Dioptrin-Lesebrille um Mails zu

schreiben oder in einem Buch zu lesen. Bertlinde F. Speyer

 

Nach einem schweren Sturz konnte ich nicht mehr laufen, das Knie hatte sich verdreht

und war nicht mehr beweglich. Die Ärzte wollten mir umgehend ein neues Kniegelenk

einbauen, da der Knochen sich aufzulösen begann) Nach 4 Wochen Denas Therapie

und Magnesiumöl kann ich wieder gut laufen und habe keine Beschwerden mehr,

auch meine Schwiegertochter ist  beim  Bergwandern  ausgerutscht und hatte eine

schmerzhafte Knieverletzung die einige Wochen schon anhielt. Als sie zu Besuch

kam, benutzte Sie das Dia Dens PCM und war  innerhalb kurzer Zeit mit 3 x täglicher Anwendung

schmerzfrei und musste auch nicht operiert werden.Theresia O. Pressath

 

Durch Zugluft hatte ich einen steifen Nacken und kkonnte den Kopf fast nicht mehr bewegen.

Sonst dauerte sowas viele Tage. Mit dem Denas Gerät war am Abend schon wieder alles gut.

Thomas D.  Gutenstetten 

 

Mit der DiaDens-Cosmo bin ich zufrieden, deshalb ist sie auch oft bei mir im Einsatz. Zusätzlich benutze ich für mein Gesicht das Diadens-Gerät mit der Programmeinstellung aus dem Buch "welke Haut" (muss über diese Übersetzung schmunzeln) Ich denke, beide Geräte sind kompatibel.

Wir werden uns spätestens wieder auf der Messe in Maxhütte treffen. Bis dahin wünsche ich ihnen eine gute Zeit mit viel Sonne im Herzen. Alles Liebe c.t.

 

Kurzer Erfahrungsbericht

 

Das DIADENS hat  mich voll und ganz überzeugt, insbesondere scheint es auf meine Bauchspeicheldrüse zu wirken oder auch bei einem beginnenden Schnupfen.

Bei DIA DENS Cardio merke ich keine Veränderung meines Blutdruckes, aber ich weiß natürlich nicht was wäre ohne das Gerät.

Die Heilweste tut mir sehr gut. Siegfried F. Erlangen

 

Schnupfen – akut – mit Programm Cold (Schnupfen) 3 x am Tag behandelt , am nächsten Tag alles weg.

Seit Jahrzehnten Rückenschmerzen chronisch – mit 140 Hz + 10 Hz  bei aktuten Schmerzen bis zu 20 min.  Der Schmerz ist deutlich besser geworden.

Muskelschmerzen chronisch – 6,8 Hz bis zu 2 x tägl. 20 Min dann wird es besser.Heidemarie F. 71

 

Problem: Bluterguss im Auge

Wie lange besteht das Problem: Über Nacht aufgetreten

Anwendung: Denas Brille

Frequenz/Programm: 1-2 x täglich 77Hz für 10min und 20 Hz für 10 min

Dauer der Anwendung: 6 Tage

Erfolg: Bluterguss verschwunden

Problem: starke Knieschmerzen vor und nach einer Meniskus-Operation (Meniskus gerissen)

Wie lange besteht das Problem: seit 3 Monaten

Anwendung: DiaDens PCM auf schmerzende Stelle

Frequenz/Programm: 77Hz Direktprojektion und MED-Programm auf HeGu Zone

Dauer der Anwendung: 3 x täglich

Erfolg: Schmerzen spürbar gelindert; nach einigen Wochen fast verschwunden

Problem: Reiseübelkeit

Wie lange besteht das Problem: seit Jahrzehnten

Anwendung: DiaDens PCM

Frequenz/Programm: SuJok Handfläche 77Hz und Neiguan 9,4Hz

Dauer der Anwendung: wochenlang

Erfolg: Übelkeit weg

 Maria A., 64, aus Neutraubling.

 

hier sind zwei Erfahrungsberichte aus meiner Familie.

1. Mein Sohn, ein nüchterner studierter Mensch, kam zu Besuch mit seiner Familie, ihm ging es nicht so gut, er hatte Schnupfen. Das Dia Dens PCM 6 war gerade mal eine Woche im Haus. Da er sich etwas quälte, schlecht Luft bekam und Halsweh hatte bot ich ihm an das Denasgerät zu testen. Er schaute es kritisch an, nahm es aber dann und begann die Behandlung mit den Programmen Schnupfen und Hals. Nach etwa 5-10 Minuten meinte er schließlich "Ich glaube ja überhaupt nicht an sowas, aber es wirkt anscheinend doch, das Halsweh ist weg" Das hielt dann immerhin für etwa zwei Stunden an.

2. Meine Frau hat seit Jahrzehnten Fibromyalgie, die sich bei ihr so auswirkt, dass sie u.a. nach kurzen Spaziergängen sehr kraftlos ist oder wenn sie zwei Stockwerken hochsteigen will nach 1 1/2 Treppen anhalten muss und immer Schmerzen dazu hat. Das Dumme ist, dass diese Kraftlosigkeit urplötzlich anfängt, so dass ich auch schon mal alleine zurück gehe und sie mit dem Auto abhole. Nun waren meine Frau und ich im Elsass zu einem Kurzurlaub. An einem Vormittag schauten wir uns eines der netten Städtchen an, was, wie inzwischen gewohnt immer wieder zu pausen führte, bis wir wieder mal abbrachen und ins Hotel gingen. Dort legte sie sich auf's Bett und ruhte sich aus. Ich bot ihr an, mit dem Dia Dens PCM 6 und dem Programm Schmerz den Rücken und die Beine zu behandeln. Als diese Programme durch waren, konnte ich eine Veränderung bei meiner Frau fesstellen, sie wurde munter, ja geradezu agil. Liegen wollte sie nicht mehr und voller Tatendrang wollte sie ein zweites mal etwas unternehmen. Wir fuhren dann ein Stück mit dem Auto zur Burg Fleckenstein, wo sie von den Parkplätzen aus die steile Straße zur Burg hoch lief, komplett um die Burg herum und wieder zurück. Das hätte sie normalerweise nie geschafft, da hätte sie schon beim Anstieg aufgegeben.

Bernd, 66, Schwieberdingen

 

 

ich möchte Dir hier meine Erfahrungen mit dem Denas-Gerät mitteilen.

Ich muss zugeben am Anfang war ich sehr skeptisch.

vor ca. 10 Jahren kaufte ich mir das Denas-Gerät,

Zuerst Gesicht scannen, damit sehe ich schon ob ich ausgeglichen bin.

Wenn die Werte, linke Gesichtshälfte-rechte Hälfte stark abweichen, dann stimmt etwas nicht in meinem Körper.

Folge:  das MED-Programm aufrufen und zwischen Daumen und Zeigefinger auflegen.

Dies zeigt mir an, ob es ein Problem gibt,

wenn ja, wird es automatisch sofort mit der richtigen Frequenz prophylaktisch behandelt.

Das mache ich solange, bis das MED-Programm ohne Fehler durchlaufen kann.

Die Folge ist wiederum, daß mich mein Hausarzt seit 8 Jahren nicht mehr gesehen hat.

Fridolin H. Schwandorf 

Erfahrungsberichte M, 28 Jahre

Rofes

Die erste Messung an einer Veranstaltung für alternative Heilmethoden zeigte eindeutig die von mir empfundenen Defizite an, ohne dass ich vorher darüber gesprochen habe. Eine anschließende Behandlung mit dem Denas DiaDens PCM Handgerät führte schon nach nur 20 Minuten in der anschließenden Messung zu deutlich positiven Verbesserungen aller Momentanwerte.

Denas Brille Schwarz:

Bei aufkommendem Gerstenkorn am Augenlid eingesetzt. Was früher etwa eine Woche zur Heilung gebraucht hatte, ist innerhalb eines Tages verschwunden durch drei Anwendungen der Denas Brille.

Bei müden und erschöpften Augen nach langer Computerarbeit oder Autofahren erholen sich die Augen innerhalb weniger Minuten mit der Denas Brille.

Kurzsichtigkeit von -1,75 ist innerhalb von 2 Wochen auf -1,25 zurückgegangen durch Augenübungen und den Einsatz der Denas Brille. Das angestrebte Ziel ist eine optimale Sicht

Denas DiaDens:

Für mich ist das DiaDens zu meinem Hausarzt geworden. Sobald eine Beschwerde auftritt wie Halsschmerzen, Schnupfen, Fieber, Gelenkschmerzen, etc. verwende ich sofort das Handgerät und die Symptome verschwinden fast immer innerhalb eines Tages.

Beim Wachsen meiner Weisheitszähne ist so ein heftiger Druck auf die restlichen Zähne des Gebisses entstanden, dass die Schmerzen unerträglich waren. Dazu kam, dass meine Lymphknoten im Kopfbereich angeschwollen waren und ein Backenzahn war leicht entzündet. Um eine Nacht zu überstehen habe ich zum ersten Mal die schmerzstillende Frequenz verwendet, die innerhalb von wenigen Minuten sofort Ergebnisse geliefert hat. Das hat mich sehr beeindruckt.

 

Vertebra

Ich hatte über viele Wochen hinweg eine unangenehm hohe Muskelspannung im Rücken, da ich längere Zeit keinen Sport getrieben habe und in der Arbeit viel vor dem PC gesessen bin. Schon nach einer Anwendung waren die Verspannungen dauerhaft weg.

Eine Therapie-Anwendung über 8 Tage hat dafür gesorgt, dass ich nun selbst ohne Sport keine Rückenprobleme mehr bekomme. Das hatte ich die letzten 10 Jahre immer, nun ist es erledigt.

Aquaspace

Neben dem hervorragenden frischen und klaren Geschmack trinke ich nun deutlich mehr Wasser als zuvor. Mein Körper verlangt förmlich danach und man spürt die basische Veränderung des Wassers. Ich bin begeistert und kann den Aquaspace Wasserfilter nur weiterempfehlen.

Quanten-Magnet-Resonanz Analyse

Die Analyse dauert nur 1 Minute und zeigt detailliert und zutreffend den aktuellen Zustand jedes Körpersystems auf. Ohne vorher meine gesundheitliche Situation zu besprechen, hat die QMR-Analyse ein exaktes Ergebnis geliefert, das ich nur als wahr bestätigen konnte. Dadurch lassen sich sehr gezielt Therapiemaßnamen ableiten, um alle Bereiche des Organismus wieder in eine optimale Balance zu bringen. Eine ähnliche Analyse (Radionikauslesung des Blutes), die ich ein halbes Jahr zuvor durchgeführt habe war deutlich preisintensiver und hat weniger Details zum Vorschein gebracht. Die Analyse ist äußerst empfehlenswert und sollte von jedem mindestens einmal gemacht werden – auch von denen, die keine schwerwiegenden Krankheiten haben. So können nämlich prophylaktisch sämtliche Ansätze von körperlichen Beschwerden behandelt werden.

Alexander A. Neutraubling

Problem:

Rückenschmerzen

seit ca. 6 Jahren 

Therapie mit Vertebra Matte Automatic-Programm

Denas PCM 6: 7720, MED 

 Dauer der Anwendung: 

Vertebra:         ca. 25 Minuten an 10 aufeinander folgenden Tagen

Denas PCM 6: MED – 5 Minuten täglich

7720 – 10 Minuten täglich

Erfolg: 

Vertebra: deutliche Verbesserung der Rückenschmerzen (einzelne Elektroden drücken stark in den

Rücken, aber nach ½ Stunde ist alles gut)

Gleichgewicht hat sich verbessert (Treppensteigen fällt leichter)

7720 regt die Verdauung an

Monika, 56

             

Problem 

Rückenschmerzen seit ca. 5 Jahren

Halsschmerzenkamen am Morgen nach dem Aufstehen

Anwendung 

Therapie mit Vertebra Matte (Rückenschmerzen)

Denas PCM 6 (Halsschmerzen) 7720, MED, Programm Hals

Dauer der Anwendung: 

Vertebra:         ca. 25 Minuten an 10 aufeinander folgenden Tagen

Denas PCM 6: Programm Hals (wie von PCM7 angezeigt) ca. 10-20 Minuten einmalig

MED – 5 Minuten täglich

7720 – 10 Minuten täglich

Erfolg: 

Sehr selten Rückenschmerzen, Vertebra-Matte hat angenehmen Massageeffekt – man fühlt sich fit nach der Behandlung 

Halsschmerzen waren nach 20 Minuten weg

7720 regt die Verdauung an, gibt ein Wohlgefühl

Mit dem MED-Programm fühlt man sich noch fitter

Tanja, 28 

 

Im Januar wurde bei meiner Frau Gebährmutterhalskrebs diagonstiziert. Nach einer unsinnigen OP am Lympfsystem im Februar wurden auch befallene Lympfknoten entnommen. Wir behandeln seit Mitte März mit dem DENAS Gynäkologieprogramm und dem ZAR. 4 Wochen später war der Tumor bereits in der Breite um fast die Hälfte geschrumpft. Vor rund 2 Wochen hat ein MRT ergeben, dass er auch in der Tiefe um 10 % abgenommen hat. 

Danke  H.M.

Hier mein Bericht :

Nach mehreren Denas Anwendungen fühle ich mich viel Vitaler.

Ganz besonder gut hat bei mir die Einstellung bei Schlafstörungen gewirkt.

Nach und nach sind meine Ängste zurückgegangen und ich habe dauerhaft besser geschlafen.

Meine Kiefernprobleme haben sich verbessert und meine taubheitsgefühle in den Zehen sind Vergangenheit.

Ich kann das wirklich vielen Menschen empfehlen die verschiedene Störungen in Ihrem Körper haben.

Bin sehr froh das ich die russische Weltraummedizien kennengelernt habe.

Mit herzlichen Grüßen Sarah L

Hallo,

ich nutze den Aquaspace Wasserbereiter nun schon seit ein paar Jahren und bin sehr begeistert. Das Wasser schmeckt wirklich wie Wasser aus einer frischen Bergquelle. Und es ist mir seither ein Leichtes die täglich empfohlene Menge Flüssigkeit zu trinken. Ich schaffe es sogar weit darüber hinaus. Früher musste ich mich immer dazu zwingen, genügend zu trinken. Jetzt „WILL“ ich trinken J. Und kaum zu fassen, ich spare sogar noch Geld durch den Aquaspace Wasserfilter. Früher musste ich sehr teure Heilwässer kaufen, um meinem Körper basisches Wasser zuzuführen. Die Anschaffung hatte ich schnell wett  gemacht. Und dann natürlich noch den tollen Effekt keine schweren Wasserkisten mehr schleppen zu müssen. Alles in allem einfach eine ganz tolle Sache!!! J JJ

Liebe Grüße

Angelika L.

 

gerne möchte ich dir unsere tollen Erfahrungen mit dem PCM mitteilen.

Unsere Töchter leiden seit einigen Jahren unter sehr schmerzhafter Regelblutung (Unterleibskrämpfe, Übelkeit - teilweise sogar erbrechen vor lauter Schmerz).

Bisher mussten beide mehrere Schmerzmittel täglich während dieser Zeit einnehmen, ohne Tabletten konnte keine von beiden in die Schule bzw. zur

Arbeit gehen. Es war einfach nur furchtbar. So war ich sehr neugierig ob bei diesen Problemen der DENAS helfen kann???!!!!

Nach anfänglicher Skepsis haben beide Töchter den PCM probiert (Programm Gynäkologie) und nach einigen Minuten war bereits eine Besserung spürbar. 

Am Ende des Programms waren die Schmerzen um ein vielfaches erträglicher. Sie wenden das Programm 2 bis 3mal an und es ist gut.

Mittlerweile ist die ganze Familie begeistert und wir alle (4 Personen) haben den PCM in Gebrauch und  möchten das Gerät nicht mehr missen.

Ich kann den DENAS bestens weiterempfehlen und hoffe dass du ganz viele solcher toller Erlebnisse bekommst.

Luise B.

 

 

Erfahrungsbericht DENAS

Meine Familie und ich kauften diesen Sommer die DENAS Ausstattung.

Mein Vater hat seit vielen Jahren Bluthochdruck. Ich besorgte ihm das DENAS Bluthochdruckgerät. Er wendete es innerhalb 3 Tagen zu 2 x je 5 Minuten an

und sein permanenter  hoher Blutdruck normalisierte sich. Und das nach so vielen Jahren das erste mal! Fantastisch

Ich habe öfters Hautjuckreiz wegen Neurodermitis. Da setze ich gerne das DENAS ein mit der Frequenz 77 H und es beruhigt den Juckreiz

in wenigen Minuten, was für mich dann echt wohlfühlend wieder ist!

Meine Schwiegermutter (78 J.) hat eine schmerzende Hüfte, bei der Sie das DENAS Gerät gerne dann einsetzt und die Schmerzen gut lindert.

Und viele weitere tolle Heilergebnisse konnten wir damit erzielen. Wir freuen uns sehr darüber und sind glücklich mit den Geräten!

Vor allem auch über die tolle Beratung von Eva ❤ Danke an dieser Stelle!

Liebe Grüsse

Nadja B. + Markus R.

 

 

Brigitte (57 J., Biberach)

2016 habe ich Denas kennengelernt. Besonders beeindruckt war ich, dass damit auch nach einer gewissen Anwendungszeit auf die Brille verzichtet werden kann. Ich war über 30 Jahre lang Brillenträger. Nach ca. 4 Monaten Anwendung der Brille (Frequenz 77 jeweils 15 Minuten und danach Frequenz 10 jeweils 10 Minuten) konnte ich wieder ohne Brille sehen. Ein halbes Jahr später habe ich über eine Woche nochmals die beiden Frequenzen mit der Brille angewendet). Dank Denas benötige ich keine Brille mehr und bin sehr dankbar, dass es diese tolle Technik gibt.

Das Schnupfen-Programm von Denas wende ich bei den geringsten Anzeichen eines Schnupfens an. Seither habe ich keinen Schnupfen mehr. Allerdings nehme ich auch täglich Vitamine zu mir.

Pia (84 J., Biberach)

Anfang November 2017 bin ich gefallen und habe mir das Handgelenk gebrochen und es musste eine Platte eingesetzt werden. Nach dem Krankenhausaufenthalt von 4 Tagen ohne Schmerzmittel wurde täglich das Denas-Gerät und der ZAR angewendet. Nach 14 Tagen sah die Wunde so aus:

(s. Bild) .

 

Impressum

Copyright © 2017. All Rights Reserved.